Erich Vogt's blog

Erneut ausgezeichnet!

Gespeichert von Erich Vogt am Mi., 19.06.2019 - 12:33

Die Sparkasse Darmstadt verleiht jährlich den nach dem ehemaligen Darmstädter Oberbürgermeister und Ehrenbürger benannten Ludwig-Metzger-Preis. Sie unterstützt damit  die wichtige soziale und ehrenamtliche Arbeit von Vereinen, Institutionen und weiteren Organisationen mit gemeinnütziger Zielsetzung. Die Aktiven Senioren Wixhausen waren  dieses Jahr erneut unter den Anerkennungspreisträgern!

Besuch beim Großherzog

Gespeichert von Erich Vogt am Mo., 17.06.2019 - 21:51

Am Donnerstag, dem 13.06.2019, fuhren die Aktiven Senioren mit Gästen bei herrlichem Wetter zur Rosenhöhe. Nach einem Sektempfang am Löwentor führte Marika Meißner als „großherzogliche Gärtnerin Rosalinde“ mit viel Humor auf den Spuren der Großherzöge durch die Parkanlage. Dabei erzählte sie allerlei Geschichten über „Ihren Ludwig“ und seine Familie.

Wie die Wixhäuser Glocke entstand

Gespeichert von Erich Vogt am Fr., 07.06.2019 - 12:46

Die älteste Glocke im Wixhäuser Kirchturm ist 500 Jahre alt! 1519 in Frankfurt gegossen,  ist sie damit eine der ältesten Glocken in Darmstadt. Die Frankfurter Glockengießerei  existiert schon lange nicht mehr. Unser diesjähriger Betriebsausflug ging deshalb nach Sinn zur Gießerei Rincker, die noch heute Glocken im jahrhundertealten Verfahren herstellt.

Die Schulter im Seniorenalter

Gespeichert von Erich Vogt am So., 28.04.2019 - 10:09

Am Dienstag, dem 16.04.2019, 19 Uhr konnten die Aktiven Senioren Herrn Professor Dr. Riel in der Ostendstraße 27-29 begrüßen. Herr Professor Dr. Riel, Orthopäde, Sportmediziner und orthopädischer Chirurg, erläuterte sehr anschaulich  die Veränderungen der Schulter im Seniorenalter. Das Schultergelenk, aus mehreren Gelenken zusammengesetzt, ist vorwiegend durch Muskeln gesichert.

Ostern in der Ostendstraße

Gespeichert von Erich Vogt am Mi., 24.04.2019 - 17:10

Wer immer noch glaubt, in der Wixhäuser Ostendstraße wären nur alte Menschen, sollte einsehen, dass er sich täuscht. Die jüngsten kommen jedes Jahr an Ostern zum gemeinsamen Eiersuchen: Es sind die Krippen-Kinder vom "Kinderhaus unterm Regenbogen". Sie werden vom Osterhasen empfangen (Bärbel Damm im Hasenkostüm), der Schokoladenhasen und Täschchen zum Sammeln verteilt. Die Begeisterung bei der Eiersuche im Platanenhof steckt an, die Kleinen und Großen haben gemeinsam viel Freude.

Von Bach zur Birke

Gespeichert von Erich Vogt am Fr., 12.04.2019 - 09:37

Am Dienstag, dem 09.04.2019, spielte Victor Pribylov in der Ostendstraße Musikstücke von der Klassik bis zur anspruchsvollen russischen Volksmusik. Der mehrfach ausgezeichnete Meister des Bajan, einer osteuropäischen Form des Knopfakkordeons, stammt aus Kasachstan. In der ehemaligen Sowjetunion wurden seine Konzerte oft in Rundfunk und Fernsehen übertragen. Durch die Vielzahl der Knöpfe hat das Bajan einen großen Tonumfang und ist auch für klassische Musik sehr gut geeignet.

Digital Sprechstunde für Senioren

Gespeichert von Erich Vogt am Fr., 29.03.2019 - 14:19

Die erste Digital Sprechstunde am 28.03.2019 war ein voller Erfolg. Maya Hähndel vom Institut für Medienpädagogik u. Kommunikation, Hessen e. V. beantwortete in gemütlicher Runde die vielen Fragen von insgesamt 15 Senioren. Die Aktiven Senioren haben die nächste Sprechstunde für Donnerstag, den 23.05.2019, 14 Uhr vereinbart. Haben Sie auch Fragen zu Handy, Smart-Phone, Tablet oder Laptop? Dann bringen Sie Ihr Gerät mit, damit die Probleme direkt am Gerät geklärt werden können.

Naturimpressionen in 3D

Gespeichert von Erich Vogt am Di., 19.03.2019 - 10:39

Keine Reklame eines Brillenherstellers, sondern Gäste, die fasziniert Siegfried Wegels Vortrag mit Stereo-Projektion folgen. Am Donnerstag, dem 14.03.2019 zeigte er bei den Aktiven Senioren eindrucksvolle  Bilder aus der Natur - seltene Blumen, insbesondere heimische wildwachsende Orchideen, sowie Pilze in ihren Lebensräumen- die er  bei Streifzügen durch Wälder und Wiesen gefunden hat.

Helau in der Ostendstraße!

Gespeichert von Erich Vogt am Mi., 06.03.2019 - 19:40

Auch dieses Jahr war die Fastnacht in der Ostendstraße wieder ein voller Erfolg. Bei der Weiberfastnacht am Donnerstag, dem 28.02.2019, waren so viele Gäste anwesend, dass der Saal fast nicht ausreichte. Für nächstes Jahr werden die Aktiven Senioren da eine Lösung finden. Viele kamen kostümiert, alle waren in bester Stimmung, es gab Jubel, Trubel, Heiterkeit und jede Menge Büttenreden. Beim Kräppelkaffee am Dienstag, dem  05.03.2019, ging es eher gemütlich zu.