Blog Beiträge

"Heute fit - und morgen...?"

Gespeichert von Erich Vogt am Mo., 05.09.2016 - 15:50

Dies war das Motto des diesjährigen (6.) Seniorentags im Darmstadtium, auf dem die Aktiven Senioren Wixhausen wieder mit ihrem Stand vertreten waren. Unter rund 90 Ausstellern zeigten sie, wie bürgerschaftliches Engagement allen nutzt. Die jährlich geleisteten rund 1800 Stunden ehrenamtlicher Arbeit kamen nicht nur den Gästen der Begegnungsstätte und den Hilfesuchenden bei der Bürgerhilfe zugute. Sie waren auch für die Leistenden selbst ein Gewinn.

Kaffeegarten eröffnet!

Gespeichert von Erich Vogt am So., 28.08.2016 - 14:29

Der „schönste Platanenhain Darmstadts“ hat einen Kaffeegarten!  Am Dienstag, dem 23.08.2016 wurden die von der Ursula Ströher Stiftung finanzierten  Sonnenschirme, Tische und Stühle eingeweiht. Fast 100 Besucher nahmen an dem Ereignis teil und genossen zwischen 14 und 17 Uhr Kaffee und Kuchen bei schönem Wetter und Kaffeehausmusik. Frau Hannelore Ströher nahm ab 16 Uhr an der Feier teil. Der Leiter der Aktiven Senioren, Manfred Zietlow.

Fröhliches Nackenheim!

Gespeichert von Erich Vogt am Di., 28.06.2016 - 17:55

"Weit oben am Fluss, wo der Rhein ohne Burgen und Felsen, aber auch ohne die Schlote der Industrie geruhsam und heftig zwischen kupfrigen Weinbergen und flacher Obsthalde hinströmt, ist das Land meiner Kindheit und Jugend." So liebevoll beschreibt Carl Zuckmayer, der berühmte Sohn von Nackenheim seine Heimat zwischen Weinbergen und Rhein. Im „Fröhlichen Weinberg“ hat er ihr ein bleibendes Denkmal gesetzt.

Des sinn mer sauwere Geschichte!

Gespeichert von Erich Vogt am Mi., 27.04.2016 - 21:41

Das sagt der Patriarch Balser Knippelius als er erfährt, dass sein Sohn Fritz als Student in Gießen viel Geld "verlawweriert" hat. Da gibt’s nur Eins: Der Bursche muss wieder heimkehren.  Das macht der Fritz auch gar nicht so ungern, wartet doch zu Hause das Bienchen, in das er sich verliebt hat. Und außerdem will der Fritz auch lieber Metzger werden, als zu studieren. Wie es zu einem Happyend kommt und was der tolle Hund damit zu tun hat, muss man gehört und gesehen haben.

Ostern mit den Krippenkindern

Gespeichert von Erich Vogt am Do., 24.03.2016 - 19:45

Es ist schon Tradition, dass die Krippen-Kinder vom "Kinderhaus unterm Regenbogen" am Mittwoch vor Ostern zum Ostereiersuchen in die Ostendstraße kommen. Auch dieses Jahr, am 23.03.2016 um 10 Uhr war es wieder so weit. Auf dem Platanenhof in der Ostendstraße herrschte Leben. Elf Kinder waren mit ihren Betreuerinnen gekommen und suchten die von den Senioren versteckten Ostereier.

Tief im Odenwald...

Gespeichert von Erich Vogt am Mo., 07.03.2016 - 19:21

… nämlich im Mossautal, da steht die Schmucker-Brauerei, Träger des Bundesehrenpreises in Gold  und „Brauerei des Jahres 2015“!  Am Samstag, dem 05.03.2016, fuhren die Aktiven Senioren mit Gästen dorthin. Nach der Einkehr in den Brauereigasthof zum Mittagessen nahmen sie an einer Brauereiführung mit anschließender Bierverkostung teil. Trotz ehrlichen Bemühens war aber keiner in der Lage, alle der dort produzierten 20 Bierarten zu verkosten. Welche die beste ist, blieb umstritten.

Odenwälder Originale

Gespeichert von Erich Vogt am Fr., 04.03.2016 - 17:30

Larissa Anton (im Bild) entstammt einer alten Darmstädter Familie, die Künstler und Erfinder hervorgebracht hat. Sie selbst könnte man als Schriftstellerin und Filmemacherin bezeichnen. Für ihre Filme schreibt sie das Drehbuch, sorgt für Darsteller und Kostüme, führt Regie und tritt gelegentlich auch selbst als Darstellerin auf.

Neuer Vorstand

Gespeichert von Erich Vogt am Mo., 22.02.2016 - 16:55

Am Montag, dem 15.02.2016 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft DRK Aktiven Senioren Wixhausen statt. Nach der Eröffnung durch den amtierenden Leiter Manfred Zietlow gedachten die Anwesenden der verstorbenen Mitglieder Ursula Schreckenberger und Beate Zissel. Der Bericht des Leiters zeigte, dass die Aktiven Senioren auch im Geschäftsjahr 2015 wieder sehr erfolgreich waren. Nach den Berichten des Schatzmeisters  und der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet.

Helau!

Gespeichert von Erich Vogt am Mo., 08.02.2016 - 16:54

Allen Befürchtungen zum Trotz: Es gibt auch 2016 wieder Fassenacht in Wixhausen! Am Donnerstag, dem 04.02.2016 bei der traditionellen Weiberfastnacht-Party war Superstimmung in der Ostendstraße. Viele waren kostümiert gekommen, Speisen und Getränke waren reichlich vorhanden und den vielen Büttenrednern wurde begeistert applaudiert. Doch das ist noch nicht alles. Am Dienstag, dem 09.02.2016, 14 - 17 Uhr ist Kräppelkaffee!